Aurasehen

nach Rainer Strücker in Bevergern

Grundausbildung Aurasehen

 Jeder Mensch hat ein Lebenskraftfeld – die Aura – welche uns umgibt und unseren Körper vollständig durchdringt. Persönliche Fähigkeiten, Lebenserfahrungen, körperlicher und geistige Probleme sind in unserer Aura als Schwingungsmuster, als einengende Gedankenkonzepte und Blockaden vorhanden.

Durch einfache Übungen können sie von jedem Menschen wahrgenommen und aufgelöst werden. Dadurch erhöht sich die persönliche Lebenskraft und Lebensfreude, das eigene Wesen kann sich durchsetzen. Neue Impulse und Perspektiven entstehen. Und mit dem Erkennen, was die eigene Persönlichkeit entwickelt und ausmacht erweitert sich die Wahrnehmung. Diese Entwicklung ist eine zutiefst persönliche.

Die Grundausbildung Aurasehen mit Herbert Leifer beginnt mit einem
Einführungswochenende -siehe Startseite bei aktuellen Termin-, zehn weitere Kurstage (Samstags oder Sonntags von 10.oo bis 18.oo Uhr) folgen nach persönlicher Absprache. Die einjährige Ausbildung (zu Beginn in bar zu zahlen) im Aura Sehen kostet 870,- Euro inklusive Bewirtung mit Brötchen und Getränken. Sie sind herzlich zu einem der Informationsabende (Aurainfo) eingeladen, wo sie ihre Fragen stellen können.

Informationsabende:

Aktuelle Termine auf der Startseite

Einführungswochenende:

Aktuelle Termine auf der Startseite

Die Grundausbildung Aurasehen findet statt bei mir in Bevergern, Stüwwestraße 14a

Anmeldung für die Infos und den Kurs bei Herbert Leifer, Telefon 05459-805162, Fax 63.

Weitere Informationsabende und Kurse können auf persönliche Anfrage vereinbart werden.

Tutorium & Gruppensitzungen

Tutorium

 In einem Tutorium werden die erlernten Fähigkeiten aus dem Auragrundkurs vertieft. Praktisch und lebendig steht die eigene Wahrnehmung und die persönliche Entscheidung im Vordergrund. Diese führt innerhalb der Gruppe zum regen Austausch und zum Verständnis, wie Probleme entstehen und wie man sie selbst lösen kann.

 

 

 

Gruppensitzung

Zu Gruppensitzung bringt jeder Teilnehmer seine Ängste, Sorgen, Probleme, Schmerzen mit und legt sie mental in die Mitte der Gruppe.

Durch die Kraft der Gruppe und unterstützt durch den Gruppenleiter werden die dahinter liegenden energetischen Strukturen und Muster aufgelöst und damit auch die Ursache des Problems.

Abschließend wird, über persönliche Belange hinaus, das gemeinsame übergeordnete Thema der Gruppe inhaltlich bewußt gemacht, so daß der Sinn dieser Muster erkannt werden kann. Jeder ist hierzu herzlich eingeladen.

Fragestunde

 Die Meisten kennen das. Kaum hat man etwas Neues begriffen und verstanden, tauchen weitere Fragen auf, man möchte sich noch mehr Überblick verschaffen.

In der Fragestunde haben alle Teilnehmer die Gelegenheit auf Grund von eigenen Erfahrungen und persönlichen Erlebnissen Fragen zu stellen, die z.B. im Auragrundkurs keine Raum gefunden haben, die sich neu entwickelt haben, oder die man schon immer einmal stellen wollte.

Mit dem Überblick auf die Fragen der Gruppe und deren Bearbeitung kann für alle lebendiges Wissen entstehen und das Interesse für den nächsten Schritt der eigenen Entwicklung –  in dem garantiert neue Fragen entstehen werden. Alle die Lust haben sich auf eine lebendige Frage-Antwortreise zu begeben können teilnehmen.